Hallo liebe Follower,heute Abend Online Event mit mir.Online-Talk "Gegen Ausgrenzung und Selektion: Warum der 9….

Gepostet von Marko D. Knudsen am Dienstag, 10. November 2020

Inhalt:

-„Wie hast du Ausgrenzung erlebt?“ – Anerkennung des Völkermords an den Roma und Sinti – Entschädigungen nach 1945 – Gemeinsamkeiten der Verfolgen Juden, Roma und Sinti – Feindbild Jude – Teil der Gesellschaftlichen Klasse – „Lösung der Zigeuner Frage“ – “ In die Schublade in die Angst vor dem Islam“ – Traditionelle Berufe – Mahmoud von Ghazna – Osmanisches Reich – Auftauchen in Europa – 9.11.1938 – 9.11.1989 – 9.11.2003 – 9.11.2020 -Antiziganismus und Antisemitismus im Vergleich nach 1945 – Nazis und Religion – Entnazifizierung – Täter im Kontext Familie – Prägung seit 1933 – DDR Nazifrei?!? Lichtenhagen – 9.11.2020 Hakenkreuz bei Demo in Dresden – Seit 2006 neuer Nationalismus in Deutschland – „Wir dürfen als Tolerante Demokraten nicht die Intoleranten tolerieren“ – Vergleich NS-Zeit mit heute – Inklusion während des Kommunismus – Änderung nach 1989 – Corona hat die Globalisierung zum kollabieren gebracht – Skandal um Denkmal in Berlin – Der Völkermord wird nicht respektiert – Keine gleiche Aufklärung an den Völkermorden der Juden, Roma und Sinti – „Wir sind bis heute ein verkrüppeltes Volk“ – Es gab immer Solidarität zwischen Juden, Roma und Sinti, vor, während und nach der Nazi Zeit. – Warum finden wir nicht statt? – Das schweigen der Überlebenden – Zigeunerzentrale – Reichszentrale zur Bekämpfung des Zigeunerunwesens – Landfahrerzentrale – Gemeinsamkeiten Roma und Sinti