Ein neues Wohlfahrtsreformprogramm zwingt die Arbeitslosen, zu ihren Gunsten zu schwitzen.Mit Sensen und Mistgabeln hacken etwa 30 Männer und Frauen durch Brombeersträucher auf einem Hügel über dem ungarischen Dorf Gyöngyöspata. Da die nächste Straße mehr als eine halbe Meile entfernt ist, müssen die Arbeiter für den Tag mit Essen undweiter lesen