Emil Ščuka, ehemaliger Vorsitzender der Roma-Bürgerinitiative (Romská občanská iniciativa) und einer der Hauptführer der Roma-Gemeinschaft nach 1989, hat sein langjähriges Schweigen gebrochen. In einem Interview für den Nachrichtenserver iDNES.cz, in dem er die heutige Anti-Roma-Atmosphäre in der tschechischen Gesellschaft kommentiert, sagt Ščuka, es sei die Schuld der Roma selbst, dassweiter lesen