„Zigeuner“ ist ein rassistischer Vorwurf gegen Roma, die unter Sklaverei und Völkermord gelitten haben und von den Nazis im Zweiten Weltkrieg angegriffen wurden. Die Roma leiden auch heute noch unter Segregation in Bildung und Wohnen, Zwangsräumungen, Abriss ihres Eigentums, der Verweigerung des Zugangs zu sauberem Wasser und vielem mehr. Durchweiter lesen