Tournee Ungewohntes Echo für die erfolgsverwöhnte Madonna: Die Popsängerin wurde bei einem Gastspiel ihrer „Sticky and Sweet“-Tour in Rumänien ausgebuht. Sie hatte zuvor auf der Bühne Stellung zu der Diskriminierung von Sinti und Roma im Land bezogen. Die Fans waren zornig, ihre Musiker hingegen dankbar. Zum Vollständigen Artikelweiter lesen