Film, online über Zoom, 21. Januar 2021, 18:00 Uhr Zur Anmeldung der Online Veranstaltung geht es hier: D 2020, 76 min – Doku mit Romabiografien. Die Protagonist*innen berichten von der eigenen Kultur fern von Fremdzuschreibungen, wie sie über Jahrhunderte von der Mehrheitsgesellschaft skizziert und analysiert wurden. Angesprochen werden Themen wie Diskriminierung, Antiziganismus, Geschichte,weiter lesen

„Prof. Dr. Wolfgang Wippermann ist am 03. Januar 2021 in Berlin nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Wir möchten seiner Familie unseres tiefstes Beileid aussprechen. Wir werden Ihn nie vergessen und seinen Geist in der Antiziganismus Arbeit und Forschung fortführen. Lebe wohl Freund, Mentor, Unterstützer, Wegbereiter der Antiziganismus Aufklärung.“ Marko D.weiter lesen

Der Film: Gespräch über Roma Stories in Oriental Night auf Hamburg1: „Der Film zeigt, wie wichtig Bildung für junge Roma ist. Er zeigt auch, wie wichtig qualifizierte Sozialarbeiter_innen und Bildungsarbeiter_innen aus der Roma-Community sind, um die Kinder und Jugendlichen zu der Chance im Leben zu verhelfen, die sie eigentlich durchweiter lesen

Das Asylrecht soll verschärft werden: Die Westbalkanländer als sichere Herkunftsländer gelten. Diese Entscheidung ist falsch, leiden doch viele Roma in diesen Ländern unter schwerwiegender Diskriminierung. Früher hieß es: Wäsche weg, die Zigeuner kommen! Heute gibt es Diskussionen über angebliche Sozialtouristen aus dem Westbalkan und Bettelverbote für Kinder, bei denen keinweiter lesen